shopify analytics tool

Dinge oder Nacktsein.

mmmIMG_2855.jpgok, für dieses jahr sind es dann erstmal genug raketen. ich interessiere mich ja sehr für astronomie. nicht nur weil nebula bilder wirklich schön sind oder sheldon cooper so verschroben liebenswert ist, nein. so ernsthaft, wie ich dafür zeit finde, interessiert mich das. ich beobachte gerne himmelserscheinungen und bekomme von all (höhö) den entstehungstheorien (aktuelle begeisterung: plasmaversum.) nicht genug. irgendwie beruhigen mich diese vorträge und ideen. die holen mich immer genau dahin zurück, wo ich sein muss. hier, ganz bei mir. denn das andere ist so riesig und ich bin so winzig, da kann ich nur bei mir bleiben und mich auf das für mich bestmögliche fokussieren.

ja, und da musste jetzt eine stellvertretende rakete her. die äußerst sympathische FERCHA hat sie mir gestochen. die frau hat nicht nur einen guten musikgeschmack sondern auch einen hübschen stech-stil drauf. es werden noch weitere planeten und gestirne folgen. jetzt bin ich erstmal noch ein stück weniger nackt beim nacktsein.