shopify analytics tool

Dinge oder Medien.

IMG_3963.jpgIMG_3965.jpgwir haben einen ganzen haufen elektrogeräte. mit und ohne internet. ich wünsche mir schon in meinem hippieherzen inmitten der irländischen weiden zu wohnen, mit nix ausser der luft zum atmen und dem bett um zu schlafen. kleidung und essen wäre auch super. ein lastenrad, der traum schlechthin. kamin, strom, warmes wasser. öhm, wlan. drucker. induktionsherd. nähmaschine, dampfgarer... ach und all den anderen kram.

wünscht sich niila sicher auch. inklusive der elektrogeräte. hartes thema für mich gerade. maß und sinn herausfinden und das am besten unerzogen.

NETZGEMÜSE SCHAU HIN MEDIENALLTAG VON KINDERN Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)

ich bin generation fernseher. wir hatten damals einen im kinderzimmer. es stand sogar, eine weile lang, ein kleiner TV im badezimmer. ich erinnere mich an unzählige stunden in der wanne beim rosaroter panther schauen. ich liebte he-man, die turtles, transformers, löwenzahn, bugsbunny und die sendung mit der maus. ich bin heute noch versessen auf's filme gucken. also wirklich-wirklich. trotzdem ziehe und zog ich, bei jeder gelegenheit, das draussen-sein vor.

ich fühl mich häufig im wettstreit mit dem äpätt (so nennt er es). niila hat eine abc-app, eine zug-app und sein favorit ist youtube mit simon's cat oder er schaut sich fahrende züge an (ja, tatsächlich.) was kann ich besseres anbieten als das gerät? was lass ich mir heute einfallen? werde ich heute einfach verbieten um einer potentiellen diskussion aus dem weg zu gehen? welche apps/inhalte lass ich zu? wie lange? wann? warum überhaupt? und warum eigentlich nicht?