shopify analytics tool

Dinge oder 1095 Tage Niila.

IMG_4539.jpgIMG_4544.jpgIMG_4552.jpgIMG_4553.jpgIMG_4559.jpgIMG_4562.jpgIMG_4565.jpgIMG_4575.jpgIMG_4590.jpgIMG_4602.jpgIMG_4607.jpgIMG_4610.jpgIMG_4611.jpgIMG_4615.jpgIMG_4622.jpgIMG_4623.jpgIMG_4626.jpgIMG_4636.jpg da hammwas. ein jubiläum. 3 jahre kind sein, 3 jahre mutter sein, 3 jahre vater sein. geil! es gab eine zeit in diesen 3 jahren, die war so ziemlich in den ersten 6-8 monaten, wo ich ernsthaft glaubte, niila würde NIEMALS älter werden, niemals aufhören zu schreien, niemals krabbeln, laufen, spielen. er war ein 24 stundenbaby oder auch bekannt als schreibaby. das war ein 24 stunden knochenjob und wären wir nicht permanent zu dritt gewesen, hätte das vielleicht niemand von uns überlebt. an der stelle sei (eingeschränkt) HARVEY KARP empfohlen, für alle zukünftigen eltern.

wenn wir dann mal vor die tür mussten (das war wirklich eine herrausforderung) und ich dort eltern mit älteren kindern sah, spielend und lachend, habe ich gezweifelt ob niila wirklich älter werden würde. gut, ich hatte wirklich wenig schlaf, viel gestillt, wenig gegessen und ne menge körperliche arbeit.

und jetzt ist er drei, braucht mich nicht mehr auf dem spielplatz, schläft mit anderen (als mir oder dem vater) ein, will in seinem eigenen zimmer schlafen, sich die schuhe selber anziehen, fragt ständig 'warum' und ärgert sich, weil ich manchmal doch mehr entscheidungskraft habe als er.

abgefahren.